Gründung – Bücher verschenken

In den Kindergarten gehen, danach in die Schule und dann unter Umständen einen Abschluss machen – das ist heutzutage ziemlich normal. Aber da wo nun entweder eine Ausbildung oder ein Studium anknüpft, gibt es jetzt noch einen alternativen Weg, der sogar stark im Trend liegt. Das Unternehmertum bzw. die Gründung eines Unternehmens ist der erste Schritt in die Selbstständigkeit!

Bücher zum Thema Gründung

Das Thema der Gründung ist manchmal gar nicht so einfach, sondern ziemlich komplex. Man muss einiges beachten, um am Anfang auf eine gute Bahn zu kommen und wie die ganze Bürokratie abläuft, weiß niemand einfach so. Du kannst dir selbst einen Gefallen damit tun, wenn du dir ein Buch aus diesem Bereich, welches du geschenkt bekommen hast, durchliest, denn wie so oft im Leben ist Wissen Macht. Du kannst also dir mit dem geschenkten Sachbuch zum Thema Gründung einige bürokratische Stolpersteine aus dem Weg räumen bzw. dir helfen diese zu umgehen.

Themen die behandelt werden (sollten)

Nicht jede Gründung ist gleich und sicherlich fragst du dich, was ein Buch, beinhalten sollte, damit es sich lohnt deine Zeit zu investieren und es zu lesen. Meist sind die Bücher ziemlich gesamtheitlich verfasst, sodass viele Themenbereiche abgedeckt werden und man eine gute Übersicht über das Thema erhält.

Gratis Buch „Das 24 Stunden Buch“

Du möchtest eine Firma gründen? Dann ist „Das 24 Stunden Buch“ perfekt für dich!

Erfahre in diesem Buch:

  • wie du ein tragfähiges Geschäftsmodell entwickelst
  • wie du erkennst, ob es auch langfristig funktionieren wird
  • wie du mit wenig Aufwand und geringen Budget startest
  • wie du dein Produkt verkaufsfähig machst
  • wie du deinen Produktlaunch korrekt planst
  • wie du mit geringen Aufwand eine Firma gründest

Zahle nur Produktionskosten & Versand (4,99 €)

Einstieg

Zuerst einmal ist es wichtig, dass die Vorrausetzungen für eine erfolgreiche Gründung geklärt werden, damit derjenige / diejenige den Ist-Zustand ermitteln kann und schon mal sieht, wo es unter Umständen Verbesserungsbedarf gibt. Daraufhin sollte das Buch auch über die verschiedenen Arten der Gründungen informieren und die Vor- bzw. Nachteile der verschiedenen Rechtsformen aufzeigen.

Finanzierung

Manche Unternehmen sind teuer und du bzw. du bringst nicht die finanziellen Mittel mit, um das Projekt allein zu tragen. Nun gibt es verschiedene Möglichkeiten an Geld zu gelangen. Diese Möglichkeiten werden auch oft behandelt und es wird aufgezeigt, wie beispielsweise realistische Firmenbewertungen zu Stande kommen.

Steuern und Rechnungswesen

Man denkt nicht gerne darüber nach und beschäftigt sich nur wiederwillig mit dem Thema, aber die Formalitäten für das Rechnungswesen und die Steuern sind wichtig für ein laufendes Unternehmen. Vor allem am Anfang gilt es hier eine Routine reinzubringen. Gründungsbücher klären hier oft auf, ohne dabei so kompetent und individuell wie ein Steuerberater sein zu können.

Personal und Marketing

Manche Bücher aus dem Gründungsbereich gehen sogar noch einen Schritt weiter und gehen auf Aspekte wie Marketing und Personal Management ein. Beides sind wichtige Bereiche in einem Unternehmen und mindestens Grundkenntnisse sollten vorhanden sein, wenn man gründet.

Gründung als Chance

Wenn dir ein Familienmitglied oder Freund bei der Gründung helfen will, dann ist ein Sachbuch zum Thema Gründung ein wertvolles Geschenk. Dort kannst du immer wieder nachschlagen, wenn es Fragen gibt. Jedoch solltest du darauf achten, dass es sich um eine möglichst aktuelle Ausgabe handelt, denn manchmal verändert sich die rechtliche Lage und verändert somit auch den Sachverhalt.